© 2019 by Fridahild 

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen

 

 

I.  Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 

    1. Einleitung

 

(1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln den Gebrauch dieser Webseite und den Erwerb von Waren über diese Webseite.

 

(2) Geltung:

Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die Sie mit uns als Anbieter (Nils Knapp) über die Internetseite www.fridahild.at, www.fridahild.com schließen. Sie sollten diese Bedingungen vor der Nutzung unserer Webseite sorgfältig lesen, da Sie diese Seite nur nutzen können wenn Sie mit den Bedingungen einverstanden sind. Diese Bedingungen können von uns jederzeit abgeändert werden. Es gelten die jeweils zum Zeitpunkt der Nutzung oder eines Vertragsabschlusses aktuellen Bedingungen.

 

(3) Verbraucher

Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

 

(4) Unsere Angaben / Geistiges Eigentum

Diese Webseite wird unter dem Markennamen Fridahild

von Nils Knapp,

Exelberg 31, 1170 Wien, Österreich

betrieben. Sie bestätigen hiermit und stimmen zu, dass wir zu jeder Zeit alle Urheberrechte, Warenzeichen und alle anderen Rechte geistigen Eigentums an Materialien oder Inhalten, die als Teil dieser Webseite zur Verfügung gestellt werden, behalten.

 

 

    2. Vertragsabschluss

 

(1) Die auf dieser Website angeführten Angaben stellen kein Verkaufsangebot, sondern eine Einladung dar, ein Vertragsangebot abzugeben. Ein Vertrag über jegliches Produkt kommt erst dann zwischen Ihnen und Fridahild zustande, wenn Ihre Bestellung von uns ausdrücklich angenommen wurde. Sollten wir Ihr Angebot nicht annehmen, werden allenfalls bereits von Ihrem Konto abgebuchte Beträge selbstverständlich unverzüglich und vollständig zurückerstattet.

 

(2) Durch das Absenden der Bestellung im Online-Shop geben Sie als Verbraucher ein verbindliches Angebot gerichtet auf den Abschluss eines Kaufvertrages über die im Warenkorb enthaltene Ware ab. Mit dem Absenden der Bestellung erkennen Sie auch diese Geschäftsbedingungen als für das Rechtsverhältnis mit Fridahild allein maßgeblich an. Fridahild bestätigt den Eingang einer Bestellung durch die Versendung einer automatischen Bestellbestätigungs-E-Mail. Diese Bestellbestätigung stellt noch nicht die Annahme des Vertragsangebotes durch Fridahild dar. Sie dient lediglich der Information, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist. Die Erklärung der Annahme des Vertragsangebotes erfolgt durch die Auslieferung der Ware oder eine ausdrückliche Annahmeerklärung.

 

(3) Der Kunde ist verpflichtet, die im Bestellformular mit einem * gekennzeichneten Pflichtfelder vollständig und wahrheitsgetreu auszufüllen.

 

(4) Bei Vertragsabschluss mittels "Vorauskasse per Banküberweisung"  oder über den Zahlungsdienstleister PayPal ist der Rechnungsbetrag innerhalb von 5 Werktagen an das Bankkonto / PayPal-Konto zu entrichten. Ein Versand der Ware erfolgt erst nach erfolgreichem Zahlungseingang auf dem jeweils hinterlegten Konto der N26 Bank oder dem PayPal-Konto von Fridahild.

 

(5) Bis die Zahlung einer Bestellung erfolgreich erfolgt ist, stehen alle Produkte unter Eigentumsvorbehalt. Eigentumsvorbehalt ist hier die Vereinbarung, dass der Kaufgegenstand bzw. die Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises und aller damit verbundenen Kosten und Spesen im Eigentum des Verkäufers bleibt.

 

 

​    3. Lieferung

 

(1) Fridahild liefert in der Regel auf dem schnellsten Weg per Post, in Österreich innerhalb weniger Tage. Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf die Angaben der Österreichischen Post AG. Bedenken Sie aber bitte, dass unsere Produkte keine Massenartikel sind. Nicht immer werden wir gewisse Lieferzeiten einhalten können.

 

(2) Die Versandkosten, die im Webshop beim Bezahlen der Ware angezeigt werden, sind von Ihnen zu tragen. Das Angebot unsererseits die Versandkosten ab gewissen Bestellsummen als Verkäufer zu tragen, ist freibleibend und unverbindlich.

 

 ​

    4. Rücktrittsrecht

 

(1) Sollte Ihnen ein gelieferter Artikel nicht gefallen, können Sie ihn innerhalb von 14 Kalendertagen nach Erhalt zurückschicken. Wir akzeptieren allerdings lediglich Retouren im Originalzustand: d.h. unbenutzte, ungetragene, ungewaschene und in Originalverpackung (sofern anwendbar) verpackte Retouren. Zugeschnittene Ware sowie alle Sonder- und Einzelanfertigungen sind davon ausgenommen. Die Kosten der Rücksendung gehen zu Lasten des Käufers. Bitte frankieren Sie das Paket deshalb mit genügend Porto. Ein aus der akzeptierten Rücksendung entstehendes Guthaben gleichen wir umgehend aus.

 

(2) Bei Naturfasern, wie Baumwolle und Leinen, kommt es oft vor, dass Fäden oder kleine Fasern mitgewebt werden. Es besteht keine Gefahr, dass an dieser Stelle ein Loch entsteht, daher ist ein Rücktritt wegen einem „Mangel“ in konkretem Fall, nach dem Ablauf der generellen gesetzlichen Rücktrittsfrist von 14 Kalendertagen bei Fernabsatz, ausgeschlossen.

 

(3) Der Rücktritt ist zu richten an: Fridahild, Nils Knapp, Exelberg 31, 1170 Wien (Rücktrittsrecht innerhalb von 14 Kalendertagen ab dem Tag des Eingangs der Ware bei Ihnen als Endverbraucher).

 

 ​

    5. Haftung

 

(1) Weil unsere Produkte keine Massenartikel sind, können leichte Abweichungen von den Online-Shop-Abbildungen und unseren Angaben vorkommen, für die wir nicht haften.

 

 

​    6. Datenschutz

 

(1) Hinweise zum Datenschutz finden Sie in den Datenschutzbestimmungen.

 

 

​    7. Rechtswahl

 

(1) Es gilt österreichisches Recht. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird (Günstigkeitsprinzip).

 

(2) Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden ausdrücklich keine Anwendung.

 

 

 

 

II.  Kundeninformationen

 

 

    1. Identität des Verkäufers

 

Nils Knapp

Exelberg 31

1170 Wien Österreich

E-Mail: info@fridahild.at

 

Alternative Streitbeilegung:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, aufrufbar unter https://ec.europa.eu/odr

 

 

​    2. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

 

(1) Vertragssprache ist deutsch.

 

(2) Der vollständige Vertragstext wird von uns nicht gespeichert. Vor Absenden der Bestellung über das Online - Warenkorbsystem können die Vertragsdaten über die Druckfunktion des Browsers ausgedruckt oder elektronisch gesichert werden. Nach Zugang der Bestellung bei uns werden die Bestelldaten, die gesetzlich vorgeschriebenen Informationen bei Fernabsatzverträgen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen nochmals per E-Mail an Sie übersandt.

 

(3) Bei Angebotsanfragen außerhalb des Online-Warenkorbsystems erhalten Sie alle Vertragsdaten im Rahmen eines verbindlichen Angebotes in Textform übersandt, z.B. per E-Mail, welche Sie ausdrucken oder elektronisch sichern können.

 

 

    3. Wesentliche Merkmale der Ware oder Dienstleistung

 

(1) Die wesentlichen Merkmale der Ware finden sich im jeweiligen Angebot in der Produktbeschreibung.

 

 

    4. Zahlungsbedingungen und Preise

 

(1) Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise sowie deren Versandkosten stellen Gesamtpreise dar. Sie beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich aller anfallenden Steuern.

 

(2) Die anfallenden Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten. Sie sind über eine entsprechend bezeichnete Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder im jeweiligen Angebot aufrufbar, werden im Laufe des Bestellvorganges gesondert ausgewiesen und sind von Ihnen zusätzlich zu tragen, soweit nicht die versandkostenfreie Lieferung zugesagt ist.

 

(3) Erfolgt die Lieferung in Länder außerhalb der Europäischen Union können von uns nicht zu vertretende weitere Kosten anfallen, wie z.B. Zölle, Steuern oder Geldübermittlungsgebühren (Überweisungs- oder Wechselkursgebühren der Kreditinstitute), die von Ihnen zu tragen sind. Entstandene Kosten der Geldübermittlung sind von Ihnen auch in den Fällen zu tragen, in denen die Lieferung in einen EU-Mitgliedsstaat erfolgt, die Zahlung aber außerhalb der Europäischen Union veranlasst wurde.

 

(4) Die Ihnen zur Verfügung stehenden Zahlungsarten sind unter einer entsprechend bezeichneten Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder im jeweiligen Angebot ausgewiesen.

 

(5) Soweit bei den einzelnen Zahlungsarten nicht anders angegeben, sind die Zahlungsansprüche aus dem geschlossenen Vertrag innerhalb von 5 Werktagen zur Zahlung fällig.

 

 

 

 

 

 

 

Letzte Fassung und Änderung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen ist der 23.03.2019